Wir sagen "DANKE"

Viele Spenden im Jahr 2020 haben es uns ermöglicht für unsere Bewohner einen   mobilen Pflegesessel anzuschaffen.  Damit haben auch bettlägerige Bewohner die Möglichkeit  ihr Zimmer zu verlassen um mal wieder  die Kapelle zu besuchen oder um  sich im Wintergarten zu entspannen.

Durch die ergonomische Muldenform können Körpergrenzen wahrgenommen werden, dieses wirkt gerade bei dementen Bewohnern beruhigend und vermittelt ein Gefühl von Sicherheit.

Wir haben ein paar Fotos von dem Sessel angehängt, einmal leer und mal mit unserem Praktikanten Kevin Dress.

Wir danken herzlich

den Twister Jägern, der Firma Detlef Sroka, den Missionsschwestern Mariens, der Sparkasse Twist, Familie Ludger Schröers und Herrn Caspar Mols von der Ergo- Versicherung.

 

Begleitung in der Zeit des Abschiednehmens