Immer was los im Haus St. Anna

Nachdem die Kinder aus der Kinderkrippe uns schon oft im Haus St.Anna besucht haben, erfolgte heute vormittag der Gegenbesuch.

Die Kinder führten Tänze auf und sangen Lieder, bei denen unsere Bewohner mitsangen und mitklatschten. Anschließend wurde die  Krippe besichtigt. Alle waren beindruckt von  der Einrichtung und ließen sich  von der Fröhlichkeit der Kinder anstecken.

Kaum wieder im Haus St. Anna versammelten sich alle  Bewohner zum gemeinsamen Mittagstisch im Gemeinschaftsraum. Dort wurde das Mittagessen so eingenommen, wie es die Bewohner von zu Hause kennen. Die Tische waren eingedeckt und  Blumenschmuck fehlte auch nicht. Große Schüsseln standen  auf den Tischen und in der großen Runde schmeckte das Essen doppelt gut.

 

 

 

Die Kapelle im Haus St. Anna