Open-Air im Marienhaus

Open – Air – Konzert im Marienhaus

 

Bei sonnigen, windstillen 24 °C  erlebten wir seit langem wieder einen nahezu  unbeschwerten Nachmittag in der Gemeinschaft.

Pater Wulf aus dem  Maristenkloster spielte für uns bekannte Lieder auf dem Akkordeon  und schenkte uns ein  herrliches musikalisches Erlebnis.

Der Mindestabstand von 1.50 m wurde genau eingehalten. Es gab ein gutes Gefühl wieder irgendwie zusammen zu sein.

Musik verbindet eben -  auch auf Distanz.

Wir danken ganz herzlich und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen.